Gas

SWkonstant.gas

Garantiert günstig - heute und morgen.

Unser Tarif Für Preis- und Sicherheitsbewusste

Günstiger Preis. Garantiert.

Die weitgehende Preisgarantie des neuen Tarifs „SWkonstant“ schützt vor den schwer vorhersehbaren Entwicklungen auf den Energiemärkten. 

Außerdem bietet der neue Tarif mit einer Laufzeit bis zum 31.12.2025 langfristige Planungssicherheit. 

Beauftragen Sie noch heute ganz bequem Ihren Wechsel in unseren Gastarif SWkonstant.gas.

Verfügbar ausschließlich im Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt.

Hier beauftragen

Ihr neuer Gastarif

Tarifdetails

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Klar definierte Laufzeit
    Der Vertrag beginnt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, frühestens jedoch zum 01.01.2024. Der Vertrag hat eine feste Laufzeit bis zum 31.12.2025 (Erstlaufzeit).
  • Preisgarantie
    Während der Erstlaufzeit besteht eine eingeschränkte Preisgarantie. Die eingeschränkte Preisgarantie bezieht sich auf den Energiepreis sowie die Netzentgelte. Eine Änderung der Umsatzsteuer, der Energiesteuer sowie der staatlich veranlassten Umlagen oder Abgaben führt zu einer entsprechenden Änderung des Bruttoarbeitspreises.
  • Zusammensetzung des Arbeitspreises
 nettobrutto
Energiepreis inkl. Netzentgelt (garantiert)9,2584 ct/kWh9,9065 ct/kWh
Energiesteuer0,5500 ct/kWh0,5885 ct/kWh
Konzessionsabgabe0,0300 ct/kWh0,0321 ct/kWh
CO2-Abgabe0,8163 ct/kWh0,8734 ct/kWh
Gasspeicherumlage (§ 35e EnWG)0,1860 ct/kWh0,1990 ct/kWh
SLP-Bilanzierungsumlage0,0000 ct/kWh0,0000 ct/kWh
Summe (Arbeitspreis)
10,8407 ct/kWh
11,5995 ct/kWh
  • Verlängerung/Kündigung
    Der Vertrag verlängert sich jeweils um einen Monat, wenn er nicht rechtzeitig einen Monat vor Laufzeitende gekündigt wird. Nach der Erstlaufzeit greift keine eingeschränkte Preisgarantie.
  • Verfügbarkeit
    Ausschließlich im Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt.

Auftrag für Gastarifwechsel

☒ Ja, ich beauftrage den Wechsel in den Gastarif SWkonstant.gas.

Verfügbar ausschließlich im Netzgebiet der Stadtwerke Schweinfurt.

Daten des Vertragspartners

Der Kunde kann über diese E-Mail-Adresse von der Stadtwerke Schweinfurt GmbH rechtsverbindliche Erklärungen zur Begründung, Durchführung, Änderung oder Beendigung dieses Lieferverhältnisses (z. B. Mitteilungen über den Vertrags- oder Lieferbeginn, etc.) erhalten.

Lieferanschrift
(falls abweichend)

Ihre Nachricht

Die AGB sind [ hier ] einzusehen.

Die Kundeninformationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten sind [ hier ] einzusehen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stadtwerke Schweinfurt GmbH, Bodelschwinghstraße 1, 97421 Schweinfurt, Tel.: 09721 931-400, Fax: 09721 931-584, E-Mail: info@stadtwerke-sw.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen oder Lieferung von Gas während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Einwilligung zur Kontaktaufnahme

Ich erkläre mich einverstanden, dass mich der Lieferant zum Zwecke der Werbung für eigene Produkte und/oder Dienstleistungen (Vertragsangebote zu Strom- und Gaslieferverträgen sowie Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen hierzu) telefonisch und/oder per E-Mail kontaktiert und hierzu die von mir im Rahmen dieses Vertrags erhobenen Daten (z. B. Name, Anschrift, Tel.-Nr., Beginn und Ende der Belieferung sowie Daten zum Energieverbrauch) verarbeitet.

Die Einwilligung zur Werbung per Telefonanruf und per E-Mail gelten bis zum Ende des auf die Vertragsbeendigung folgenden Kalenderjahres, sofern ich sie nicht vorher widerrufe. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Er erfolgt für die Zukunft und berührt damit nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung zur Werbung per Telefonanruf bzw. per E-Mail. Der Widerruf ist zu richten an Stadtwerke Schweinfurt GmbH, Bodelschwinghstr. 1, 97421 Schweinfurt, info@stadtwerke-sw.de.

Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Lieferanten sowie zu diesbezüglichen Widerspruchsrechten des Kunden können der „Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten“ in der Anlage entnommen werden.

Der Kunde kann der Verwendung seiner angegebenen E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jederzeit widersprechen, ohne dass ihm hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen (reguläre Porto- oder Telekommunikationskosten) entstehen.

Unternehmer können Kunden unter den Voraussetzungen des § 7 Abs. 3 UWG Werbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen per E-Mail zusenden. Der Kunde kann der Verwendung seiner in Ziffer 1 angegebenen E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jederzeit widersprechen, ohne dass ihm hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen (reguläre Porto- oder Telekommunikationskosten) entstehen. Der Widerspruch ist zu richten an: Stadtwerke Schweinfurt GmbH, Bodelschwinghstr. 1, 97421 Schweinfurt, info@stadtwerke-sw.de.

Auftragserteilung und Vollmacht

Auftragserteilung

Hiermit erteile ich der Stadtwerke Schweinfurt GmbH den Auftrag, seinen gesamten Bedarf an Erdgas an die obige Entnahmestelle zu liefern und nehme die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis. Der Vertrag kommt mit der Auftragsbestätigung der Stadtwerke Schweinfurt GmbH zustande, die spätestens 14 Tage nach Absendung des Auftrages zu erfolgen hat. 

Vollmacht

Der Kunde bevollmächtigt den Lieferanten zur Vornahme aller Handlungen sowie Abgabe und Entgegennahme aller Erklärungen, die im Zusammenhang mit dem Wechsel des Gasversorgers erforderlich werden, etwa einer Kündigung des bisherigen Liefervertrages. Zudem bevollmächtigt der Kunde den Lieferanten auch zur Kündigung etwaiger bestehender Verträge über die Durchführung des Messstellenbetriebs. Der Kunde bevollmächtigt den Lieferanten ferner zur Abfrage seiner Messwerte (auch Vorjahresverbrauchsdaten) beim jeweils zuständigen Messstellenbetreiber.